Malatelier – wir malen mit Acrylfarben auf Leinwand

by Stubentor

Ein Hintergrund entsteht – by Stubentor

Am Samstag haben wir den Bastelraum in ein Malatelier verwandelt. Dafür war nicht viel notwendig – man muss nur den Tisch gut abdecken (mit Zeitungspapier) und ein T-Shirt anziehen, das schmutzig werden darf.

 

 

 

 

Leinwände und Acrylfarben gibt es beim Libro zu kaufen. Außerdem braucht man:

  • verschiedene Pinsel, je nach Bedarf
  • eventuell einen Schwamm, mit dem man den Hintergrund schön machen kann
  • ein Gefäß mit Wasser, um den Pinsel auswaschen zu können
  • eine Palette oder ein Pappteller, um die Farben anzumischen und verwenden zu können
  • eventuell einen Malfetzen, um den Pinsel zu trocknen
  • ein Haarfön kann helfen, damit die Farben schneller trocknen, damit man schneller mit einer anderen farbe darüber malen kann
  • man kann ziemlich kreativ sein mit Acrylfarben: man kann zum Beispiel Sand dazumischen (bei dem Bild mit vier verschiedenen Farben wurde in der Mitte Sand dazugegeben), man kann Alufolie einarbeiten, man kann viel oder wenig Farbe verwenden und viiieles mehr!
  • und natürlich braucht man eine Idee, was man malen möchte. Aber keine Angst, im Laufe des Malens entwickelt sich ein Bild, am besten, man fängt einfach an und dann kommen schon Ideen!!
by Stubentor

by Stubentor – hier wird auch Alufolie verwendet

Malen, malen, malen - by Stubentor

Malen, malen, malen – by Stubentor

by Stubentor

die fertigen Bilder – by Stubentor

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s